0 %
logo

Studie zur Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Einsamkeit und Rassismuserfahrungen

Sehr geehrte Studienteilnehmende,

vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Studie, welche von der Arbeitsgruppe für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der Universität Witten/Herdecke organisiert wird. Ziel der Studie ist die Untersuchung des Zusammenhangs zwischen Einsamkeit und Rassismuserfahrungen.

Der Zeitaufwand beträgt insgesamt ca. 30 Minuten. Ihre Teilnahme an der Studie ist freiwillig – Ihre Daten werden nur verwendet, wenn Sie dazu schriftlich Ihre Einwilligung erklären. Sofern Sie nicht an der Studie teilnehmen oder später aus ihr ausscheiden möchten, entstehen Ihnen daraus keine Nachteile. Im Folgenden werden die Bedingungen und der Ablauf erläutert. Bei Fragen oder weiteren Anliegen, können Sie uns jederzeit kontaktieren.

Teilnahmebedingungen: Sie müssen volljährig sein und dürfen nicht weiß positioniert sein, sind also rassistisch diskreditierbar. Außerdem müssen Sie über ausreichend gute Deutschkenntnisse verfügen, um den Fragebogen bearbeiten zu können.

Freiwilligkeit und Anonymität: Die im Rahmen dieser Studie erhobenen Daten und persönlichen Mitteilungen werden vertraulich behandelt. Die am Projekt Mitarbeitenden, die über personenbezogene Daten verfügen, unterliegen der Schweigepflicht. Die Erhebung Ihrer Daten erfolgt pseudonymisiert, d. h. sie erstellen ein Codewort und geben Ihren Namen nicht an. Nach Abschluss der Studie werden Ihre Daten vollständig anonymisiert gespeichert, d.h. Ihre persönlichen Daten können wir im Nachhinein nicht mehr identifizieren; sollten Sie den Wunsch nach Löschung Ihrer Daten haben, können wir diesem nur nachkommen, wenn Sie uns Ihr Codewort nennen. Bei Angabe Ihrer E-Mail-Adresse zwecks Zusendung der Versuchspersonenstunden, wird diese separat von den im Rahmen der Studie erhobenen Daten gespeichert und kann somit nicht mit diesen in Verbindung gebracht werden.

Zur Datensicherheit des Online-Fragebogens: In den Forschungsdatensatz gehen nur die Angaben ein, die Sie uns über die Felder der Online-Umfrage direkt mitteilen. Verbindungsdaten, die im Hintergrund aus technischen Gründen zusätzlich von Ihrem Endgerät übermittelt werden, werden getrennt von den Forschungsdaten gespeichert. Sie werden nur für eine kurze Zeit (z.B. für Zwecke der Systempflege und Fehlerbehebung) und nur von der System-Administratorin verarbeitet. Diese Daten sind grundsätzlich von der Verarbeitung zu Forschungszwecken ausgenommen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Forschungsdaten ist Ihre freiwillige Einwilligung nach Art. 6 (1) a DSGVO, die Sie durch Betätigen der Schaltfläche unten und dem Aufruf der ersten Seite der Online-Umfrage aktiv bekunden. Die zusätzlichen Hintergrunddaten verarbeitet die UW/H nach Art. 6 (1) f DSGVO im berechtigten Eigeninteresse, jedoch ausschließlich für Zwecke der Wartung ihrer Websysteme.
Weitere allgemeine Informationen zum UW/H-Datenschutz finden Sie unter https://www.uniwh.de/datenschutz/. Dort finden Sie neben zusätzlichen Informationen zu den Betroffenenrechten auch detaillierte Angaben zu den Verbindungsdaten, die im Hintergrund gemeinsam mit den Umfragedaten an die UW/H übermittelt werden. Den Datenschutzbeauftragten der UW/H erreichen Sie unter datenschutz@uni-wh.de.

Vergütung: Insgesamt ist die Studienteilnahme mit einem Zeitaufwand von ca. 30 Minuten verbunden. Studierende der Psychologie können 0,5 Versuchspersonenstunden erhalten. Alle Teilnehmenden können sich für das Zusenden einer Zusammenfassung der Forschungsergebnisse anmelden. Die Teilnahme an der Studie ist freiwillig und es ist möglich, die Teilnahme jederzeit ohne Angaben von Gründen zu beenden.

Belastung: Die Studie beinhaltet keine gesundheitlichen oder psychischen Risiken oder Belastungen, die über die alltägliche Belastung hinaus gehen.

Kontakt: Bei Nachfragen können Sie sich jederzeit an Laura Zoller wenden.

Wir danken Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

Einverständniserklärung

Ich habe die allgemeinen Studieninformationen vollständig gelesen und verstanden. Mir ist bewusst, dass insgesamt ein Zeitaufwand von ca. 30 Minuten mit der Studienteilnahme verbunden ist. Mit der beschriebenen Erhebung und Verarbeitung der Daten bin ich einverstanden.
Die Erhebung und anschließende Verarbeitung meiner Daten erfolgen anonymisiert und ohne Angabe meines Namens. Das heißt, dass meine persönlichen Daten nicht anhand meines Namens identifiziert werden und einem Wunsch nach Löschung meiner Daten im Nachhinein deswegen nur bei Nennung des Codeworts nachgekommen werden kann.
Ich hatte genügend Zeit für eine Entscheidung und bin bereit, an der o. g. Studie teilzunehmen. Ich weiß, dass die Teilnahme an der Studie freiwillig ist und ich die Teilnahme jederzeit ohne Angaben von Gründen beenden kann.
Die Studieninformation ist Teil dieser Einwilligungserklärung. Hiermit bestätige ich, dass ich die Studieninformation zur Kenntnis genommen habe und einverstanden bin. Ich bin mindestens 18 Jahre alt und somit zur Studienteilnahme berechtigt.

Bei Nachfragen können Sie sich jederzeit an Laura Zoller wenden.